Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/39/d677167015/htdocs/app677167061/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2715

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/39/d677167015/htdocs/app677167061/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2719

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/39/d677167015/htdocs/app677167061/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3615
Unsere Leistungen - Interdisziplinäre Frühförderung Andrea Gruske | Eisleben und Hettstedt

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

Unsere Leistungen

Startseite/Unsere Leistungen
Unsere Leistungen 2017-04-10T23:44:36+02:00

Leistungsspektrum:

  • Test nach standardisierten Testverfahren z.B. ET 6-6R

  • Basale Stimulation

  • Heilpädagogisches Spiel

  • Marburger Konzentrationstraining

Tests nach standardisierten Testverfahren

Entwickelt von Dipl.-Psych. Iris A. Stein unter der Leitung von Prof. Dr. Franz Petermann

z.B. ET 6-6R

In den Jahren 1994 bis 2000 wurde am Zentrum für Klinische Psychologie und Rehabilitation der Universität Bremen von Dipl.-Psych. Iris A. Stein unter der Leitung von Prof. Dr. Franz Petermann der Entwicklungstest sechs Monate bis sechs Jahre (ET 6-6) entwickelt. Seit dem Frühjahr 2000 ist das Verfahren in Anwendung, seit 2004 in einer zweiten und inhaltlich überarbeiteten Auflage und seit 2008 in einer dritten und ergänzten Auflage.
Die Arbeitsgruppe Entwicklungsdiagnostik am Zentrum für Klinische Psychologie und Rehabilitation ist aktuell weiterhin damit befasst, Beiträge zur Validierung des Verfahrens zu zusammenzutragen und somit für den Anwender die Aussagemöglichkeiten des ET 6-6 zu erweitern.

Basale Stimulation

Auf der Rückseite finden Sie eine Begriffserkärung.

Beschreibung:

Basale Stimulation (von lat. basal = grundlegend und voraussetzungslos und stimulatio = Anreiz, Anregung) bedeutet die Aktivierung bzw. Reaktivierung der Wahrnehmungsbereiche und die Anregung primärer Körper- und Bewegungserfahrungen sowie Anreize zur Herausbildung einer individuellen non-verbalen Kommunikation bei Menschen, deren Eigenaktivität aufgrund ihrer mangelnden Bewegungsfähigkeit eingeschränkt ist und deren Fähigkeit zur Wahrnehmung und Kommunikation erheblich beeinträchtigt ist, z. B.: schwerst mehrfach beeinträchtigte Menschen, Schädel-Hirn-Traumatisierte, Menschen mit hemiplegischem, apallischem oder komatösem Syndrom. Mit einfachsten Möglichkeiten wird dabei versucht, den Kontakt zu diesen Menschen aufzunehmen, um ihnen den Zugang zu ihrer Umgebung und ihren Mitmenschen zu ermöglichen und dadurch mehr Lebensqualität zu erleben.

Avada’s Other Services