This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.
Home 2018-05-16T16:24:26+00:00

Herzlich Willkommen

auf der Internet-Seite der
Heilpädagogischen Praxis Andrea Gruske

Wir freuen uns, dass Sie bei uns vorbeischauen und sich über unsere Arbeit informieren! In unserer ambulanten und mobilen heilpädagogischen Praxis beraten, unterstützen und begleiten wir Eltern und ihre Kinder bei unterschiedlichen Problemstellungen. Bei der interdisziplinären und auch heilpädagogischen Frühförderung wird der Blick auf vorhandene Fähigkeiten und noch schlummernde Ressourcen gelenkt, um den Weg für eine positive und befriedigende Lebensgestaltung zu ebnen.

Wir hoffen, dass wir einige Ihrer Fragen auf den folgenden Seiten beantworten können und würden uns freuen, Sie in einem persönlichen Gespräch kennenzulernen.

Viel Spass wünscht Ihnen das gesamte Team der
„Heilpädagogischen Praxis Andrea Gruske“

Kinder Logo

Die interdisziplinäre Frühförderung ist ein starkes Instrument.

Wenn der Förderbedarf in mehreren Bereichen existiert, ist Ihrem Kind am besten mit einer Interdisziplinären Frühförderung geholfen. Bei der Interdisziplinären Frühförderung arbeiten die Fachleute der verschiedenen Disziplinen (Pädagogen, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden u.a.) eng zusammen und entwickeln ein gemeinsames Förderkonzept.
Für die Eltern bzw. Sorgeberechtigten gibt es trotzdem nur einen Ansprechpartner.

Die Interdisziplinäre Frühförderung ist eine eigenständige Leistungsform (im Gesetzestext als „Komplexleistung“ bezeichnet). Sie kann nur von einer Interdisziplinären Frühförderstelle erbracht werden, die als solche staatlich anerkannt sein muss. Die einzelnen Therapien werden als Gesamtpaket von der Interdisziplinären Frühförderstelle übernommen.

Warum ist Frühförderung so wichtig?

Frühe Hilfe ist wirksame Hilfe. Nie wieder verläuft die Entwicklung des Kindes so rasant wie in den ersten Lebensjahren. In allen Entwicklungsbereichen, wie Bewegung und Wahrnehmung, Sprache und Denken sowie im Sozialverhalten werden wichtige Grundlagen in den ersten Jahren gelegt. Entwicklungsrückstände, Auffälligkeiten oder Beeinträchtigungen in den einzelnen Bereichen können durch gezielte Förderung ausgeglichen oder behandelt werden. Deshalb ist es nicht ratsam abzuwarten, bis sich die Probleme „auswachsen“, da sie sich häufig verfestigen und verstärken.

Wem hilft die Frühförderung?

Frühförderung wendet sich beispielsweise an Eltern, deren Kinder während der ersten Lebensjahre bei ihrer körperlichen, geistigen, sprachlichen, emotionalen und sozialen Entwicklung besondere Aufmerksamkeit benötigen. Das ist insbesondere der Fall, wenn

  • es ein „Risikokind“ ist (z.B. Frühgeburt, Sauerstoffmangel…),
  • seine Sinne und seine Wahrnehmungen beeinträchtigt sind (z.B. Sehen, Hören, Tasten, Gleichgewicht, Körpergefühl),
  • es sich beim Greifen, Aufstehen, Krabbeln, Sitzen, Laufen, Sprechen oder Lernen anders entwickelt als gleichaltrige Kinder,
  • es in seinem Bewegungsverhalten durch häufiges Stolpern, Ungeschicklichkeit, Unruhe oder Bewegungsvermeidung auffällt,
  • das Kind wenig Lust und Ausdauer beim Spielen hat und sich schlecht konzentrieren kann,
  • es in der Gruppe eine Außenseiterrolle einnimmt,
  • das Kind Anforderungen vermeidet oder ausweicht,
  • es sehr aggressiv oder sehr schüchtern ist,
  • die Eltern-Kind- oder die Mutter-Kind-Beziehung gestört ist,
  • eine geistige und/oder körperliche Behinderung vorliegt oder vermutet wird.

Frühförderung beruht auf einer engen Zusammenarbeit zwischen der Familie, der Frühförderstelle, dem Kinderarzt und dem Kindergarten. Frühförderung ist nur mit einem ganzheitlichen Blick auf das Kind möglich. So haben z.B. Auffälligkeiten in den Bereichen Wahrnehmung und Bewegung häufig Probleme im Verhalten der Kinder zur Folge. Aggressive oder regressive Verhaltensweisen sowie Verweigerungsverhalten führen zur Ausgrenzung der Kinder und Verunsicherung der Eltern. Im Rahmen der Frühförderung werden die Eltern beraten, angeleitet und unterstützt.

Wie kann ich Frühförderung für mein Kind erhalten?

Vereinbaren Sie einen Termin zur Erstvorstellung. Zu diesem Termin führen wir ein ausführliches Anamnesegespräch, in dem Sie die Entwicklung und die Probleme Ihres Kindes schildern. Im Erstkontakt mit Ihrem Kind erfassen wir dessen Entwicklungsstand und verschaffen uns einen ersten Eindruck über die vorliegende Problematik. Diese Diagnostik ermittelt den Förderbedarf und ist Grundlage der weiteren Maßnahmen. Sollte eine Förderung notwendig sein, ist der nächste Schritt vom Umfang des Förderbedarfs abhängig:

  • Beschränkt sich der Bedarf auf heilpädagogisch-therapeutische Unterstützung, verweisen wir Sie an den Kinder- und Jugendärztlichen Dienst des Gesundheitsamts. Dort wird der Förderbedarf für Ihr Kind ärztlich festgestellt.
  • Benötigt Ihr Kind neben der heilpädagogischen auch therapeutische Unterstützung, also zusätzlich Ergotherapie, Physiotherapie oder Logopädie, sollte eine Interdisziplinäre Frühförderung beantragt werden. In diesem Fall stellen Sie Ihr Kind einem Kinderarzt vor. Der Arzt überweist Sie dann zum IFF-SPZ nach Halle, dort wird die Eingangsdiagnostik erstellt und der Förderbedarf festgelegt. Die Therapien werden dann von uns vor Ort übernommen.

In beiden Fällen muss die Frühfördermaßnahme bewilligt werden. Mit der Bewilligung werden die Kosten der Frühfördermaßnahme vom Staat übernommen. Die Kostenübernahme ist unabhängig von Ihrem Einkommen.